Technischer Produktdesigner
Technische Produktdesignerin

Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Technische Produktdesigner/Technische Produktdesignerinnen erstellen selbständig technische Unterlagen auf der Grundlage konstruktiver Entwicklungen. Die dazu notwendigen Vorgaben können an Hand von Skizzen, handschriftlich geänderten Zeichnungen, Entwurfszeichnungen, Beschreibungen und mündlichen Anordnungen gemacht werden.

Technische Produktdesigner/Technische Produktdesignerinnen führen vorwiegend die Detaillierungen und den endgültigen, kompletten Zustand dieser Vorgaben aus. Je nach Arbeitsgebiet und der betrieblichen Erfordernisse gibt es verschiedene Schwerpunkte und Einsatzmöglichkeiten. Bei der Erstellung von Zeichnungen haben sie darauf zu achten, dass die Vorgaben des Konstrukteurs/der Konstrukteurin komplettiert und mit den erforderlichen Angaben ergänzt werden. In ihrer Eigenverantwortlichkeit liegt z.B. die Vollständigkeit und Übersichtlichkeit sowie die norm-, funktions- und fertigungsgerechte Ausübung der technischen Zeichnungen und Unterlagen. Dabei müssen sie wirtschaftliche und umwelttechnische Gesichtspunkte beachten.