Sorgen und Nöte

Badische Zeitung vom 13.10.2009

SORGEN UND NÖTE eines mittelständischen Unternehmens, das 80 Prozent seiner Fertigung in die Automobilindustrie liefert und die Finanzkrise bewältigt, hörte sich Wirtschaftsminister Ernst Pfister (Mitte) gestern beim Besuch von Mesa Parts in Lenzkirch an. Die Geschäftsführer Julian Meyer (links) und Manfred Waibel zeigten dem Minister beim Betriebsrundgang, den Hightech-Maschinenpark.