Ausbildung in fünf Berufen

Azubis beginnen bei Mesa Parts.
Badische Zeitung vom 02. September 2011

14 junge Erwachsene und Jugendliche haben am ersten September ihre Berufsausbildung bei dem Lenzkircher Unternehmen Mesa Parts begonnen. Nach einer Begrüßung durch Personalleiter Martin Klimpel sowie dem Betriebsratvorsitzenden Harry Hohlfeld stellten sich die Auszubildenden der anderen Lehrjahre den Neuen vor.

Ausbildungsleiter Andreas Lüber sowie Ausbilder Pirmin Winterhalder gestalteten den Ausbildungsbeginn mit vielen Aktivitäten. Diese nutzten die neuen und Auszubildenden, sich gegenseitig besser kennen zu lernen und den Betrieb zu erkunden.

Am Nachmittag wanderten dann alle Mesa Parts-Auszubildenden zu einer nahegelegenen Hütte, um den ersten Arbeitstag mit einem Grillfest im Beisein aller Ausbilderinnen und Ausbilder ausklingen zu lassen.

Die 14 jungen Erwachsenen und Jugendlichen werden zu Industriemechanikern, Industriekauffrauen, Elektronikern für Betriebstechnik, Maschinen- und Anlagenführer sowie Fachinformatiker für Systemintegration ausgebildet.

Einer der neuen Auszubildenden absolviert das \"Studium Plus\". Dies ist eine Kombination aus Berufsausbildung und Ingenieursstudium, das in Zusammenarbeit mit der Hochschule Furtwangen angeboten wird. Nach viereinhalb Jahren Ausbildungs- und Studienzeit wird er dann den Facharbeiterbrief Industriemechaniker sowie den Studienabschluss Bachelor Maschinenbau und Mechatronik erwerben.