Mesa Parts mit Umsatzrekord

Autozulieferer boomt.
Badische Zeitung vom 28. April 2012

Der Automobilzulieferer Mesa Parts aus Lenzkirch hat im vergangenen Geschäftsjahr den Umsatz um 13,7 Prozent auf 82,7 Millionen Euro gesteigert – ein Rekord in der Firmengeschichte. Mesa Parts habe von der positiven Entwicklung in der Automobilindustrie profitiert, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Julian Meyer. Großkunden der Lenzkircher sind Bosch und Continental sowie der japanische Konzern Hitachi.

2011 wurden 6,5 Millionen Euro in neue Maschinen und die Erweiterung der Produktionskapazitäten investiert. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Meyer ein moderates Wachstum auf 83,8 Millionen Euro Umsatz. Am Stammwerk in Lenzkirch sind 500 Mitarbeiter beschäftigt, im Zweigwerk im tschechischen Nachod weitere 300. In den vergangenen eineinhalb Jahren sind 100 neue Stellen geschaffen worden.