Spende für kranke Kinder

Mesa Parts übergibt Scheck an die Nachsorgeklinik Tannheim.
Badische Zeitung vom 28. Dezember 2012

Statt an die Kunden und Geschäftspartner kleine Geschenke zu verteilen, spendet das Lenzkircher Unternehmen für Präzisionsdrehteile, Mesa Parts stets einen größeren Betrag für einen guten Zweck oder eine soziale Einrichtung. Seit mehreren Jahren schon unterstützt Mesa Parts so die Nachsorgeklinik für schwer erkrankte Kinder in Tannheim. Auch in diesem Jahr durfte sich die Nachsorgeklinik Tannheim über eine Spende aus Lenzkirch freuen. Einen über 3000 Euro ausgestellten Scheck überreichten jetzt der Betriebsratsvorsitzende Harry Hohlfeld und Uwe Kreuz von Mesa Parts kurz vor den Weihnachtsfeiertagen an den Geschäftsführer der Nachsorgeklinik Tannheim, Roland Wehrle.

Insgesamt hat das Lenzkircher Unternehmen in den vergangenen Jahren bereits den stolzen Betrag von insgesamt 12 500 Euro für die Nachsorgeklinik Tannheim gespendet. Vielen Dank für diese wohlwollende Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen, wurde den beiden Überbringern der finanziellen Zuwendung entgegengebracht.