Gesellenbrief in den eigenen Händen

Freisprechungsfeier bei Mesa Parts für acht Auszubildende / Alle werden übernommen.
Badische Zeitung vom 16. April 2014

Den Ausbildungsabschluss bei Mesa Parts konnten jetzt acht ehemalige Auszubildende feiern und sich über den Gesellenbrief freuen. Sieben von ihnen haben den Beruf des Industriemechanikers erlernt, eine Auszubildende hat die Ausbildung zur technischen Produktdesignerin erfolgreich gemeistert. Alle Auszubildenden werden übernommen und sind weiter bei Mesa Parts beschäftigt. Bei einem gemeinsamen Abendessen wurden ihnen die Prüfungszeugnisse von Ausbildungsleiter Andreas Lüber überreicht. Lüber lobte die guten Abschlüsse. Betriebsratsvorsitzender Harry Hohlfeld freute sich über die Übernahmen und übergab für den Betriebsrat ein Geschenk. Geschäftsführer Heiko Barsch gratulierte seitens der Geschäftsleitung und betonte den hohen Stellenwert der Berufsausbildung bei Mesa Parts, um auch künftig mit bestens qualifizierten Mitarbeitern die Aufgaben anzugehen.

















































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































Den Ausbildungsabschluss bei Mesa Parts konnten jetzt acht ehemalige Auszubildende feiern und sich über den Gesellenbrief freuen. Sieben von ihnen haben den Beruf des Industriemechanikers erlernt, eine Auszubildende hat die Ausbildung zur technischen Produktdesignerin erfolgreich gemeistert. Alle Auszubildenden werden übernommen und sind weiter bei Mesa Parts beschäftigt. Bei einem gemeinsamen Abendessen wurden ihnen die Prüfungszeugnisse von Ausbildungsleiter Andreas Lüber überreicht. Lüber lobte die guten Abschlüsse. Betriebsratsvorsitzender Harry Hohlfeld freute sich über die Übernahmen und übergab für den Betriebsrat ein Geschenk. Geschäftsführer Heiko Barsch gratulierte seitens der Geschäftsleitung und betonte den hohen Stellenwert der Berufsausbildung bei Mesa Parts, um auch künftig mit bestens qualifizierten Mitarbeitern die Aufgaben anzugehen.