Ein Preis der Extraklasse

Mesa Parts ist Lieferant des Jahres
Badische Zeitung vom 14. August 2014

Bereits zum vierten Mal ist das Unternehmen Mesa Parts von Continental als Lieferant des Jahres ausgezeichnet. Bewertet wurden von Continental rund 900 strategische Lieferanten, von denen nur die 16 Besten ausgezeichnet wurden. Mesa Parts erhielt als einziger Lieferant in der Kategorie "Präzisionsdrehteile" eine Auszeichnung.

Der Geschäftsführer von Mesa Parts in Lenzkirch, Julian Meyer, freut sich über die erneute Auszeichnung. "Dieser Erfolg bestätigt nicht nur die hohe Qualität der bei uns gefertigten Drehteile, sondern auch unsere Arbeit insgesamt. Von einem der weltweit führenden Automobilzulieferer als Lieferant des Jahres ausgezeichnet zu werden, ist ein großer Ansporn für die Zukunft. Wir sind auf dem richtigen Weg!", meint Julian Meyer.

In Prag, wo die Continental Automotive Group kürzlich einen internationalen Lieferantentag veranstaltete, nahmen Mesa Parts Geschäftsführer Bernd Reinkensmeier und Michal Lichter, Geschäftsführer von Mesa Parts in Nachod (CZ), ein weiteres Mal die Auszeichnung zum Lieferanten des Jahres entgegen. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental, überreichte den Preis, mit dem die exzellente Zusammenarbeit von Mesa Parts gewürdigt wurde.

Bei der systematischen Bewertung ihrer Zulieferfirmen beurteilt Continental zum einen die bisherige Leistung ihrer Lieferanten im Hinblick auf Logistik, Qualität und Einkaufsbedingungen. Darüber hinaus wird aber auch das strategische Potential der evaluierten Zulieferer hinterfragt. Hier liegt das Augenmerk zusätzlich auf den innovativen Technologien des Partners.

Welche Bedeutung die strategischen Lieferanten für Continental haben, erläuterte Vorstandsvorsitzender Degenhart mit folgenden Worten: "Neue Produkte und Trends erfordern neue technologische Lösungen. Bei deren Entwicklung sind wir auf die Unterstützung unserer Lieferanten angewiesen."

Das Lenzkircher Unternehmen Mesa Parts lieferte im vergangenen Jahr etwa 116 Millionen Teile an Continental, die dort vorwiegend in Fahrsicherheitssystemen und Kraftstoffeinspritzsystemen Verwendung finden. Die Qualität der Produkte lag mit 0,4 ppm, also 0,4 fehlerhaften Teilen pro Million gelieferter Teile, auf einem außerordentlich hohen Niveau. Mesa Parts belieferte 2013 insgesamt acht Werke des Autoteilezulieferers Continental, sechs davon sogar mit einer unschlagbaren Quote von sage und schreibe 0 ppm.