Arbeiten bei Mesa

Arbeiten bei Mesa

Chancen ergreifen - wir bieten Perspektiven

Mesa Parts benötigt qualifizierte und leistungsfähige Mitarbeiter, um am internationalen Markt erfolgreich zu sein.
Mitarbeiter, die weitgehend selbstständig handeln und Freiräume im Sinne des Unternehmens nutzen

Arbeiten bei Mesa

Einsteigen und weiterkommen
Ausbildung und Weiterbildung sind bei Mesa Parts selbstverständlich. Durch gezielte Fortbildungsmaßnahmen fördert Mesa Parts die persönliche und fachliche Qualifikation seiner Mitarbeiter und bietet interessante Karrierechancen im Betrieb.

Wen suchen wir?
Sie sind bereit, Verantwortung zu übernehmen? Organisationstalent und hohes Qualitätsbewusstsein zeichnen Sie ebenso aus wie Flexibilität und hohe Teamfähigkeit?

Wenn Sie zusätzlich noch besondere Qualifikationen in den Bereichen
- Fertigungstechnologie
- Projektmanagement
- Qualitätsmanagement (z. B. FMEA, Reklamationsmanagement, Problemanalyse)
- Messtechnik
- Werkzeugtechnologie
aufweisen, freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung.

Arbeiten bei Mesa
Arbeiten bei Mesa
Arbeiten bei Mesa

Ausbildung bei Mesa

Habt Ihr Interesse? Wir geben euch eine Perspektive z.B. als Industriemechaniker/in

ausbildung

Erfolg braucht Menschen

Gebaede

Mesa Parts fordert und fördert seine Mitarbeiter - 
denn der globale Wettbewerb verlangt Höchstleistungen.

Unsere Mitarbeiter übernehmen Verantwortung und handeln stets mit Blick auf den Gesamtkontext des Unternehmens. Flache Hierarchien, direkte Kommunikationswege sowie der Teamcharakter machen Mesa Parts zu einem schlagkräftigen Unternehmen.
Zufriedene Mitarbeiter sind leistungsfähig
Motivation und Zufriedenheit bedingen sich gegenseitig. Daher bietet Mesa Parts seinen Mitarbeitern sichere Arbeitsplätze mit Perspektiven und unterstützt ihre Entwicklung.

Wir fördern Qualifikationen
Mit Fortbildungsangeboten und internen Workshops erweitern und aktualisieren wir die fachspezifische Qualifikation unserer Mitarbeiter - und öffnen interessante Karrierechancen. Berufseinsteigern bieten wir Ausbildungswege zu gewerblichen, kaufmännischen und auch EDV-Berufen. Über Kooperationen mit Hochschulen sprechen wir zudem den Ingenieurnachwuchs gezielt an.

Aktuelles

02 Sep 2020
02.09.2020 10:50
Ausbildungsstart 2020

Ausbildungsbeginn mit Abstand: Begrüßung der neuen Auszubildenden in einem Jahr mit besonderen Vorzeichen 

02.09.2020 10:50
Maschine
22 Aug 2020
22.08.2020 15:20
Nur ein gemeinsames Ziel

Badische Zeitung vom 22. August 2020

Unternehmer Julian Meyer vom Mesa Parts diskutiert mit Rita Schwarzelühr-Sutter.

Unter der von den Herstellern mitverursachten Krise der Automobilindustrie leiden auch die Zuliefererfirmen. Mesa Parts ist so ein Unternehmen, das jetzt mit seinem technischen Knowhow nach Wegen sucht, neue Produkte für die Antriebstechnik zu entwickeln.

22.08.2020 15:20
Gruppenfoto
10 Jun 2020
10.06.2020 18:28
CO2 - Ziele können nicht erreicht werden

Wie Herr Professor Willner in einem Webinar von Mission Hydrogen in einer Veranstaltung am 10. Juni 2020 dargelegt hat, können die erforderlichen CO2-Reduktionsziele durch die jetzige einseitige Förderung und Fokussierung auf BEVs (E-Fahrzeuge) nicht erreicht werden! Viele Aussagen von Herrn Professor Willner finden sich auch in unserer Präsentation 'Energiewende und E-Mobilität - Entwicklungen, Fehlentwicklungen und nicht genutzte Chancen' wieder.

10.06.2020 18:28
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos
Akzeptieren!